Maschinen-und Anlagenführer/-in (Ausbildungsbeginn 2017)


Hauptaufgaben

Als Maschinen- und Anlagenführer/-innen richten Sie Fertigungsmaschinen und -anlagen ein. Diese nehmen sie in Betrieb und bedienen sie. Sie rüsten die Maschinen auch um und halten sie instand. Sie steuern Prozessabläufe und koordinieren Arbeitsabläufe. Selbstverständlich prüfen und kontrollieren Sie die produzierten Artikel. Sie lernen in einer abwechslungsreichen Ausbildung, in unterschiedlichen Abteilungen, alles für ihren späteren Einsatz.

Profil

Für diese Ausbildung benötigen Sie einen Hauptschulabschluss. Sie haben Interesse an praktischen und organisatorischen Tätigkeiten. Technisches Verständnis und räumliches Vorstellungsvermögen sind eine gute Basis für diesen Ausbildungsberuf. Weitere Pluspunkte haben Sie, wenn Sie flexibel und kommunikativ sind und gerne im Team arbeiten.
Die Ausbildungszeit ist 2 Jahre.

Bewerbung

Wir bieten Ihnen die Perspektiven eines erfolgreichen Unternehmens und ein äußerst vielfältiges Aufgabengebiet. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung.

Kontakt

Geberit Verwaltungs GmbH
Peter Benz
88630 Pfullendorf
+49 7552 934 548

Die weltweit tätige Geberit Gruppe ist europäischer Marktführer für Sanitärprodukte. Als integrierter Konzern verfügt Geberit in den meisten Ländern Europas über eine sehr starke lokale Präsenz und kann dadurch sowohl auf dem Gebiet der Sanitärtechnik als auch im Bereich der Badezimmerkeramiken einzigartige Mehrwerte bieten.

Die Fertigungskapazitäten umfassen 35 Produktionswerke, davon 6 in Übersee. Der Konzernhauptsitz befindet sich in Rapperswil-Jona in der Schweiz. Mit mehr als 12 000 Mitarbeitenden in über 40 Ländern erzielt Geberit einen Nettoumsatz von CHF 2,6 Milliarden.